Die Mülheimer und Ratinger Kräfte führten 16 Kernbohrungen duch 60cm dicken Stahlbeton durch