Gemeinsam mit den Erwachsenen bauten die Jugendlichen die Förderstrecke auf