Hauptnavigation

Bootstour auf der Weser

Viereinhalb spannende Tage liegen hinter dem Ortsverband Dortmund. Wie jedes Jahr an Fronleichnam stand die standortverlagerte Ausbildung der Fachgruppe Wassergefahren an. Mit den Booten ging es auf der Weser von Hann. Münden über Höxter bis nach Minden. Am Ende der Bootstour hatten alle THW-Kräfte die Fachkunde im Bereich Wassergefahren absolviert. Für die Bootsführer ist es eine Fortbildung, damit die Bootsführerscheine verlängert werden.

Die Bootstour soll die Helferinnen und Helfer möglichst gut auf einen Hochwassereinsatz vorbereiten. Neben dem THW Dortmund waren der Ortsverband Balve und der ASB Dortmund Wasserrettungsdienstes beteiligt. Jeder THWler bekommt vorab eine Aufgabe zugeteilt. So wird gewährleistet, dass im Einsatzfall jeder Handgriff sitzt.

Über die Tage hinweg wurde die Unterbringung mehrfach gewechselt, um dass Wechseln von Bereitstellungsräumen zu simulieren. Die zahlreichen Übungen auf dem Wasser begannen früh am Morgen und enden spät am Abend. So wurden Manöver, wie „Mensch über Bord“, das Anlegen während der Fahrt oder an unbekannten Ufer und auch Schleppmanöver geübt.

Ein besonderes Highlight die Nachtfahrt von Donnerstag auf Freitag. Dabei trainierten die Ehrenamtlichen das Verhalten auf dem Wasser und Fahren bei Nacht, die Lichtführung, das Anlegen in Dunkelheit sowie das Absuchen eines Deiches ausführlich. Am Samstag wurde das indirekte Messen einer Gewässerbreite sowie der Fließgeschwindigkeit  und das Höhennivellieren eines Deiches ausgebildet.  

Nicht nur die Fachkenntnisse im Bereich Wassergefahrenwurden vertieft, auch die Erste Hilfe wurde aufgefrischt. Der ASB Dortmund gestaltete zwei umfangreiche Übungen von medizinischen Notfällen im Wasserrettungsdienst. Hierbei mussten Reanimationen über 20 Minuten auf dem Wasser absolviert, Verbände gelegt und Knochenbrücke geschient werden. Auch das Suchen nach einer vermissten Person und der sichere Umgang mit zum Teil stark unterkühlten Personen galt es zu meistern. An diesen Übungen nahmen zudem die THW-Kräfte der Fachgruppe Wassergefahren des Ortsverbands Minden teil.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service