Hauptnavigation

Fortbildung von Unterführern der Bergungsgruppen

Sie führen ihre Kräfte und leiten sie fachlich zur Bewältigung der Einsatzaufgaben an: Gruppen- und Truppführer. Das letzte Wochenende nutzten elf Unterführer aus sechs Ortsverbänden, um sich auf dem Übungsplatz Mönchengladbach für ihre Funktion als Gruppen- und Truppführer weiterzubilden.

Die Schulung begann für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Führungsvorgang. Die theoretisch vermittelten Kenntnisse wurden danach in mehreren Planspielen praktisch umgesetzt und im Plenum besprochen. Da ein Großteil der Einsatzkräfte langjährige Unterführer sind, konnten verschiedenste Lösungswege erarbeitet werden und alle profitierten vom gemeinsamen Wissensstand. Auch für eine Bergungsgruppe nicht alltägliche Szenarien wurden gemeinsam besprochen, um auf die praktische Umsetzung am Folgetag vorzubereiten.

Die Einsatzkräfte absolvierten am Samstag insgesamt zehn Übungen. Die Gruppen- und Truppführer tauschten durch, so dass jeder die Bergungsgruppe im Einsatz führte. Die verschiedenen Kurzübungen sind so ausgelegt, dass diese mit geringem Aufwand im eigenen Ortsverband umgesetzt werden können. Beispielsweise retteten sie Personen aus einem Haus und einem Schacht oder aus einem Fahrzeug. Im Laufe des Tages wurde schnell ersichtlich, dass sich die Einsatzkräfte gut aufeinander einstellt hatten. So wurden die unterschiedlichen Aufgaben immer schneller erfolgreich beendet und das vorhandene Potential immer besser genutzt.

Die Fortbildung für Unterführer der Bergungsgruppen führte die Regionalstelle Mönchengladbach  bereits zum vierten Mal durch. Zum ersten Mal waren auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Regionalbereichen Aachen und Düsseldorf zu Gast. Die Teilnehmenden äußerten sich in der Nachbesprechung positiv: „Ich habe heute viel mitgenommen, vor allem viele Anregungen für Übungen. Außerdem war es ein tolles Zusammenspiel mit den anderen Teilnehmern“, fasste ein teilnehmender Unterführer zusammen. Die Einsatzkräfte erhielten nach Abschluss der Maßnahme ein Handbuch, in dem die Umsetzung der Fortbildung erläutert ist, so wie verschiedene Szenarien für Einsatzkurzübungen gelistet sind.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service