Hauptnavigation

Hausbrand: Suche nach vermisster Person

Auf die Suche nach einer vermissten Person machten sich am Mittwoch mehr als 50 THW-Kräfte der Ortsverbände Bünde, Herford, Lübbecke, Minden und Vlotho. Ein Fachwerkhaus in Kleinenbremen (Kreis Minden) war zuvor in der Nacht von Montag auf Dienstag abgebrannt.

Zusammen mit der Polizei, der Feuerwehr und dem Ordnungsamt begutachteten sie zunächst die Statik des stark beschädigten Gebäudes, um anschießende Ortungs- und Sucharbeiten zu koordinieren. Die Einsatzkräfte des THW legten mit Hilfe von schwerem Gerät Teile der Außenmauern nieder, erst danach konnte die Suche beginnen. Im Zuge dessen fanden die THW-Kräfte die verstorbene Person und bargen sie gemeinsam mit einem Bestattungsunternehmen.

Neben den THW-Bergungsgruppen, die mit der Personensuche beschäftigt waren, wurde die Statik des Hauses laufend beobachtet und weitere größere Trümmer beseitigt. Vor dem Einbruch der Dunkelheit kamen weitere THW-Kräfte hinzu, um das Gelände auszuleuchten.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service