Hauptnavigation

Drei Kontinente an einem Tag - Die THW-Jugend macht es möglich

Rund 300 Mitglieder der THW-Familie färbten die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen am 21. Oktober blau ein. Die THW-Jugend Nordrhein-Westfalen e.V. organisierte in Kooperation mit dem Landesverband NRW den Aktionstag.Alle Mitglieder der großen THW-Familie waren eingeladen, die ZOOM-Erlebniswelt Gelsenkirchen zu besuchen.

Um 9 Uhr öffnete der Zoo seine Tore und die ersten Jugendgruppen trafen ein. Gleichzeitig setzte der Regen ein und Veranstalter als auch Besucherinnen und Besucher bangten um einen erfolgreichen Tag. Aber die THW-Helferinnen und Helfer ließen sich nicht entmutigen und gingen auf ihre Weltreise.

Drei Kontinentalwelten stehen den Besucherinnen und Besuchern zum Erkunden von Tieren in großangelegten Gehegen zur Verfügung. Afrika, Alaska und Asien beherbergen ortstypische Tierarten von Orang-Utans aus dem asiatischen Dschungel, Nashörnern der afrikanischen Savanne und Seelöwen, die auch in den Gewässern Alaskas leben. Aber auch Erlebnisaktionen wie ein Eisschollensimulator, eine Flussfahrt oder eine Augmented Reality Show, in der die Besucherinnen und Besucher digital mitten in die exotische Tierwelt Asiens projiziert werden.

Gegen 11.30 Uhr klarte der Himmel auf und weitere Besucherinnen und Besucher strömten in den Zoo. Im Eingangsbereich konnten sie den Aktionsstand der THW-Jugend NRW und des THW Landesverbandes NRW besuchen, an kleinen Geschicklichkeitsspielen teilnehmen, einen GKW I erkunden und sich am Informationsstand sowie einem GKW Schnittmodell über die Arbeit des THWs und der THW-Jugend informieren. Für die ganz kleinen Besucherinnen und Besucher stand eine Mal- und Bastelecke sowie eine Hüpfburg für Spiel und Spaß zur Verfügung 

Alle 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sammelten sich am Nachmittag zum großen Gruppenfoto vor dem Aktionsstand und bedankten sich zahlreich für die Organisation. Das Angebot wurde von zahlreichen Jugendgruppen, THW-Angehörigen mit Kind und Familie wahrgenommen und sorgte für einen schönen Start in die Herbstferien. Die ersten Gespräche für einen Aktionstag im Jahr 2018 fanden bereits statt. 

Die THW-Jugend NRW bedankt sich insbesondere beim THW-Ortsverband Herten und den THW-Jugenden Herten und Bocholt/ Borken für die Unterstützung.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service