Hauptnavigation

Kommunikation, aber sicher

Drei Tage lang war sichere Kommunikation das Thema auf dem Messegelände in Köln. Behörden, Industrie und Experten tauschten sich bei der PMRexpo vom 27. Bis 29. November aus. Einer der Teilnehmenden war das THW.

Die Fachgruppe Führung/ Kommunikation des Ortsverbandes Köln-Porz präsentierte den interessierten Besucherinnen und Besuchern ihren Führungs- und Kommunikationskraftwagen als Einsatzmittel der THW-Führungsstelle. Die THW-Kräfte beantworteten Fragen des Fachpublikums, knüpften neue Kontakte und tauschten sich aus. So konnte man eine gemeinsame Übung mit dem Fernmeldedienst der Feuerwehr Köln im kommenden Jahr vorplanen. THW-Präsident Albrecht Broemme und der THW-Landesbeauftragte für NRW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, besuchten am ersten Tag die Messe und den THW-Stand. 

Die PMRexpo ist nach eigener Darstellung eine europäische Leitmesse für sichere Kommunikation. Sie fand in diesem Jahr zum 18. Mal statt. Mehr als 200 Aussteller zeigten auf rund 4.700 qm² Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema sichere Kommunikation.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service