Hauptnavigation

Überprüfung erfolgreich bestanden

In landwirtschaftlichen Betrieben im Kreis Soest kam es in den vergangenen Wochen zu Verdachts- und bestätigten Fällen des Vogelgrippevirus H5N8. Um die Behörden unterstützen zu können, trainierte der THW-Ortsverband Lippstadt am 16. Februar auf Gut Stirper Warte den Ernstfall.

Um 17:30 lies Zugführer Patrick Brüggemann die Funkmeldeempfänger der Führungskräfte des Ortsverbandes durch die Kreisleitstelle Soest auslösen. Die Einheiten des Ortsverbandes sollten eine Dekontaminationsschleuse aus dem Einsatzgerüst-System (EGS) aufbauen.

Als erstes rückte die 1. Bergungsgruppe mit dem Gerätekraftwagen I samt Anhänger, auf dem das EGS verlastet ist, aus. Vor Ort angekommen bestand die erste Aufgabe darin, sich ein Bild von der Lage zu machen und einen geeigneten Standort für die LKW-Dekontaminationsschleuse zu finden. Die Fachgruppe Beleuchtung hatte den Auftrag, mit dem 100kVA Stromaggregat die Einsatzstelle auszuleuchten. Zudem besetzten drei weitere Helfer die Funkzentrale in der Unterkunft, um mögliche Nachforderungen zu organisieren und den Einsatz zu dokumentieren. Im Lichte der Scheinwerfer braute die Bergungsgruppe jeweil rechts und links der Zufahrt zum Hof das Gerüst auf. Von diesem aus haben Feuerwehrleute im Einsatzfall Zugang zu allen Bereichen eines LKW, um diesen zu dekontaminieren.

Mit einer Einspielung sorgte der Zugführer für Abwechslung während des Gerüstaufbaus. Ein Helfer gab vor, sich bei der Kontrolle eines Beleuchtungsstaties das Knie verdreht zu haben. Nun galt es für die THWler, den Verletzten zu versorgen die die frei gewordene Funktion neu zu besetzen. Beide Herausforderungen bewältigten die ehrenamtlichen Kräfte. Trotz dieser Unterbrechung ließ sich die Truppe nicht von ihrer eigentlichen Aufgabe abhalten und errichtete die Dekontaminationsschleuse.

Somit war der Vorbereitungsteam der Übung um Patrick Brüggemann zufrieden mit dem Endergebnis und beendete die Übung mit den Worten: "Wir sind gut vorbereitet!" Der Ortsverband Lippstadt dankt Familie Linhoff für die Möglichkeit, auf ihrem Hof die Übung durchführen zu dürfen.

Patrick Prause, OV Lippstadt

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service