Hauptnavigation

Sicher geborgen

Minusgrade und  Schneefall – für ihre Übung „Waldflug“ hatten die Helferinnen und Helfer des THW Euskirchen echtes Einsatzwetter. In einem Waldstück bei Mechernich-Glehn hatten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte ein Flugzeugwrack zu bergen

Zur Übung lud Zugführer Burkhard Aehlich folglich mit den Worten ein: „Wichtig: Zieht euch warm an!“. An der Einsatzstelle bewiesen die einzelnen Einheiten des Ortsverbands Euskirchen dann ihr jeweiliges Können und Wissen. Während der Zugtrupp die Einsatzstelle erkundete und den Einsatz führte, leuchtete die Fachgruppe Beleuchtung die Einsatzstelle im nächtlichen Forst taghell aus. Die  Helferinnen  und  Helfer der Bergungsgruppe konnten daraufhin das Flugzeug bergen.

Als Flugzeugrumpf dienten Kunststoffröhren und Holzplatten waren als Tragflächen an den Röhren befestigt. Da die angenommene Unfallstelle an einem Hang war, achteten die 15 Einsatzkräfte besonders auf den Selbstschutz und die Absturzsicherung.  

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service