Hauptnavigation

Meldungen

Berichte und Meldungen über Veranstaltungen, Personalien, Ausstattung und alles Berichtenswerte aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen sind hier in chronologischer Reihenfolge zu finden.

THW-Präsident Albrecht Broemme, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der Präsident der THW-Bundesvereinigung, Stephan Mayer (MdB), beim Parlamentarischen Frühstück (v.l.n.r.).

THW und Politik im Dialog

240 Bundestagsabgeordnete trafen sich heute Morgen auf Einladung der THW Bundesvereinigung e.V. (BV) im Café des Berliner Reichtags. Beim Frühstück diskutierten sie aktuelle Themen des Bevölkerungsschutzes mit ehren- und hauptamtlichen Vertreterinnen und Vertretern des THW aus ganz Deutschland.
mehr: THW und Politik im Dialog …
SEEBA-Kräfte bei einer Übung in Wesel

SEEBA sucht Verstärkung

Die in der Regionalstelle Wesel dislozierte nordrhein-westfälische SEEBA (Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland) ist auf der Suche nach neuen Helferinnen und Helfern.
Neben dem Austausch stand auch das Kennenlernen der Ausstattung an

Gemeinsam erfolgreich sein

Am heutigen Samstag fand in der Feuerwache Wegberg eine gemeinsame Fortbildung der Freiwilligen Feuerwehren aus Wegberg und Wassenberg sowie dem THW-Führungspool des Regionalbereiches Mönchengladbach statt.
Die THWler bauten mobile Waschbecken

Schweißen, Heizen und Tagen

Der Aufbau des Bereitstellungsraumes 500 West macht gute Fortschritte. Am Wochenende kamen über 80 ehrenamtliche Einsatzkräfte in Erkelenz zusammen, um das Projekt voranzubringen. Die Tagung der Projektleitung stand ebenso auf dem Plan wie ein Test eines Heizsystems für die Unterbringungszelte. Ebenfalls wurde im großen Stil die Produktion von mobilen Waschbecken vorangetrieben.
Am Beispiel der Sicherung eines MTW auf dem Tieflader können grundlegende Regeln anschaulich erklärt werden

Von Ladungssicherung bis Sonder- und Wegerechte

Am vergangenen Wochenende fand im Ortsverband Düsseldorf Teil eins der Bereichsausbildung Kraftfahrwesen statt. Hierbei wurden die für die Einsatzkräfte relevanten Regelungen der Straßenverkehrsordnung vermittelt und hinsichtlich der Besonderheiten bei Einsatzfahrzeugen sensibilisiert.
Hochleistungspumpen im Einsatz

Das HCP-Modul sucht Verstärkung

Zur Sicherstellung einer umfassenden und durchgängigen Einsatzfähigkeit des HCP-Moduls werden noch Helferinnen und Helfer gesucht.
Im Gepräch: THW-Vizepräsident Gerd Friedsam, der THW-Landesbeauftragte für Nordrhein-Westfalen Dr. Hans-Ingo Schliwienski sowie der frisch ausgezeichnete Wanne-Eickeler THW-Fachberater Friedhelm Kayß.

Auszeichnungen, Dank und Zukunftsvisionen

THW, Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr, weitere Hilfsorganisationen und die Bundespolitik – auf dem diesjährigen Neujahrsempfang des THW-Ortsverbandes Wanne-Eikel kamen vergangene Woche zum 15. Mal einflussreiche Persönlichkeiten des Bevölkerungsschutzes zusammen.
Die THW-Kräfte standen den Besucherinnen und Besucher Rede und Antwort

Pumpen und Pegel, Sand und Sack

Während die Pegel am Rhein sinken, fand in Essen mit der acqua alta eine Fachmesse für Hochwasserschutz statt. Zum ersten Mal mit dabei war der THW-Landesverband NRW. Vom 10. bis 12. Januar stellten THW-Kräfte einen Teil der Fähigkeiten im Bereich Hochwasserschutz und Deichverteidigung aus.
Viele Gäste folgten der Einladung der THW-Jugend NRW zum Neujahrsempfang

Die THW-Jugend NRW begrüßt das neue Jahr

„Prosit Neujahr! Ob gut, ob schlecht, wird später klar, doch bringt’s nur Gesundheit und auch fröhlichen Mut und Geld genug, dann ist’s schon gut.“ Mit diesem Zitat von Wilhelm Busch wandte sich Rainer Schwierczinski, Präsident der THW-Landesvereinigung NRW, in seinem Grußwort an die rund 80 Gäste beim Neujahrsempfang der THW-Jugend NRW. Diese hatte ins Schloss Berge nach Gelsenkirchen dazu geladen.
Die Metrio THWler führten ihren Kameradinnen und Kameraden vor, was sie auf der Arbeit machen

Zu Besuch bei einem ausgezeichneten Arbeitgeber

Die Helferinnen und Helfer des Ortsverbands Soest informierten sich am 9. Dezember gemeinsam mit dem Landesbeauftragten Dr. Schliwienski über die Firma Metrio in Ense-Höingen. Der Landesverband NRW zeichnete im Oktober den Betrieb aus dem Sauerland als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber aus.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service