Hauptnavigation

Standpunkte

Das THW übernimmt gesellschaftliche Verantwortung und bezieht zu gesellschaftlichen Themen klar Position.

Die „Charta der Vielfalt”

Gruppenbild der Vertreter von ASB, DLRG, THW, DF und JUH nach der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt.

Das THW hat im Herbst 2010 gemeinsam mit den anderen Organisationen des Bevölkerungsschutzes die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben. Diese Erklärung ist eine Unternehmerinitiative mit dem Ziel, die Vielfalt in der Arbeitswelt zu fördern und die Gleichstellung aller Unternehmensangehörigen voranzubringen. Anerkennung und Wertschätzung aller sind zentrale Punkte der „Charta der Vielfalt“.

mehr: Die „Charta der Vielfalt” …

Gemeinsame Erklärung gegen Rechtsextremismus

Die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus ist eine besondere Aufgabe, die die gesamte Gesellschaft angeht. Das Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und die Absage an jede Form vom Extremismus gehören zu den fundamentalen Prinzipien unserer Gesellschaft.

mehr: Gemeinsame Erklärung gegen Rechtsextremismus …

Korruptionsprävention im THW

Das THW positioniert sich klar gegen jegliche Art der Korruption.

Korruption ist in einem demokratischen Rechtsstaat nicht hinnehmbar. Sie untergräbt das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Demokratie, den Rechtstaat und die Funktionsfähigkeit seiner Einrichtungen. Elementarer Bestandteil jedes Rechtsstaates ist eine verlässliche, sich allein an sachlichen Erfordernissen orientierende Verwaltung.

mehr: Korruptionsprävention im THW …

Navigation und Service